Anwaltsteam Kanzlei Jöhnke & Reichow

Anfahrt

Unsere Kanzleiräume im Großer Burstah 42 befinden sich in zentraler Innenstadtlage von Hamburg.

 

Anreise mit dem Auto: In unmittelbarer Kanzleinähe befinden sich regelmäßig keine ausreichend Parkmöglichkeiten. Bitte weichen Sie daher in die umliegenden Parkhäuser aus.

Anreise mit der Bahn: Fern- und Regionalzüge enden regelmäßig am Hamburger Hauptbahnhof oder in Hamburg-Altona. Von dort aus erreichen Sie uns mit mehreren Bahnlinien des HVV. Die nächstgelegenen Haltestellen sind „Rödingsmarkt“ und  „Stadthausbrücke“.

News


 

Haftung des Versicherungsvertreters: Jöhnke & Reichow siegt vor LG Magdeburg
Die Hamburger Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte hat in einem Verfahren vor dem Landgericht Magdeburg die Haftung des Versicherungsvertreters abgewehrt (Aktenzeichen: 11 O 1647/17).
Zum vollständigen Beitrag
Wohngebäudeversicherung: Anspruch auf Auszahlung der Neuwertspitze auch bei abweichender Wiederherstellung (OLG Dresden)
Das Oberlandesgericht (OLG) Dresden hatte sich mit Urteil vom 29.05.2018 (Az: 4 U 1779/17) mit den Voraussetzungen in der Gebäudeversicherung für den Anspruch auf  Auszahlung der „Neuwertspitze“ zu befassen gehabt. Hierbei ging es um die Frage, ob ein Versicherungsnehmer auch dann einen Anspruch auf Auszahlung der „Neuwertspitze“ hat, wenn ein Gebäude mit abweichender Bauweise und […]
Zum vollständigen Beitrag
OLG Karlsruhe: Darlegungs- und Beweislast bei der Auszahlung der Stornoreserve
Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe hatte sich mit Urteil vom 13.09.2017 (Aktenzeichen 15 U 7/17) mit der Verteilung der Darlegungs- und Beweislast bei der Auszahlung der Stornoreserve für Versicherungsvertreter zu befassen. Nach der Beendigung eines Handelsvertretervertrages können Finanzvertriebe die Stornoreserve nicht pauschal einbehalten, hat das OLG Karlsruhe entschieden.
Zum vollständigen Beitrag