Vermittler-Seminare 2018: Jöhnke & Reichow bei Ihnen vor Ort

Die Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte bietet im Jahr 2018 erstmals deutschlandweit Vermittler-Seminare an.

Ziel unserer Seminare ist es den Teilnehmern aus der Versicherungs- und Finanzanlagebranche spezifische Mehrwerte und Kenntnisse zu vermitteln. In individuellen Kleingruppen können persönliche Fragen ebenso geklärt werden, wie rechtliche Themen aufgearbeitet werden.

Termin & Tagungsort:

25.09.2018 Dorint An Den Westfalenhallen Dortmund

Adresse: Lindemannstrasse 88, 44137 Dortmund

26.09.2018 H+ Hotel Bad Soden

Adresse: Königsteiner Straße 88, D-65812 Bad Soden am Taunus,

27.09.2018 H4 Hotel Leipzig

Adresse: Schongauerstrasse 39, 04329 Leipzig

Kosten

Die Kostenpauschale je Teilnehmer inkl. Catering und Tagungsunterlagen beträgt 429,00 € inkl. USt., Frühbucher (bis 30.06.2018) zahlen 329,00 € inkl. USt.

Weiterbildungszertifikat

Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahmezertifikat über die jeweilige Fortbildungsdauer. Soweit zum Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltung seitens des Gesetzgebers eine Leistungskontrolle zur Vergabe von Weiterbildungszertifikaten gefordert ist, wird am Ende der Veranstaltung eine solche Leistungskontrolle (dispositiv) angeboten.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist per E-Mail info@joehnke-reichow.de möglich.

Agenda der Vermittler-Seminare 2018:

09.30 – 10.30 Uhr:

Haftungsgefahren des Versicherungsmaklers erkennen und vermeiden

Referent: Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke (Fachanwalt für Versicherungsrecht)

  • Haftungsfälle des Versicherungsmaklers aus der anwaltlichen Praxis
  • Haftungsvermeidung durch richtige Dokumentation
  • Haftungsminimierung durch Maklervertrag
10.30–11.00 Uhr: Kaffeepause
11.00 – 12.00 Uhr:

Die ideale Rechtsform für Versicherungsvermittler

Referent: Rechtsanwalt Jens Reichow (Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht)

  • Rechtliche Gefahren des Einzelkaufmannes und von Personengesellschaften
  • Vorteile von Kapitalgesellschaften
  • Möglichkeiten der Umwandlung
12.00 – 13.00 Uhr:

Der Vermittler als Arbeitgeber

Referentin: Rechtsanwältin Maike Ludewig

  • Angestelltenvertrieb contra Handelsvertretervertrieb – Vor- und Nachteile vertraglicher Gestaltungen
  • Wichtige Klauseln im Arbeitsvertrag- insbesondere Anpassungsbedarf für bestehende Arbeitsverträge aufgrund DSGVO
  • Die Beendigung des Arbeitsvertrages und was danach kommt – Ausgleichsanspruch, Wettbewerbsverbot, Freistellung
  • Arbeitsgerichtliche Auseinandersetzung – Inhalt und Ablauf des Arbeitsgerichtsverfahrens
13.00–14.00 Uhr: Gemeinsames Mittagsessen
14.00 – 15.00 Uhr:

Datenschutz und Wettbewerbsrecht

Referent: Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke (Fachanwalt für Versicherungsrecht)

  • DSGVO-Umsetzung: Erfahrungsbericht aus der Praxis
  • Haftungsgefahren im Online-Vertrieb
15.00–16.00 Uhr:

VVG aktuell: Neueste Entscheidungen zum Versicherungsrecht

Referentin: Rechtsanwältin Maike Ludewig

  • Rechtssprechung zu verschiedenen Versicherungssparten (Personenversicherungen und Sachversicherungen)
  • Typische Einwendungen des Versicherers im Leistungsfall
  • Inhalt und Ablauf des gerichtlichen Verfahrens in Versicherungsangelegenheiten
16.00–16.30 Uhr: Gemeinsame Kaffeepause
16.30–17.30 Uhr:

Neue Regulatorik: Änderungen durch VersVermV und FinVermV

Referent: Rechtsanwalt Jens Reichow (Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht)

  • Neue Aufklärungs- und Beratungspflichten für Vermittler
  • Beschränkungen von Vergütungssystemen
  • Interne Überwachungsmaßnahmen für Vertriebsunternehmen
  • Anpassung der FinVermV an die Regelungen der MiFID II

(Hinweis: Sollte bis zur Veranstaltung der aktualisierte Entwurf der VersVermV und der FinVermV nicht vorliegen, wird ein Alternativthema gestellt)

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Dann verpassen Sie auch zukünftig keinen Beitrag unserer Kanzlei. Über unseren 2mal monatlich erscheinenden Newsletter erhalten Sie stets die aktuellen Beiträge unserer Kanzlei zu den Themen Versicherungsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Vertriebsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht und Arbeitsrecht. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.