Erneutes Urteil gegen die Unterstützungskasse Hansarat Versorgungseinrichtung für mittelständische Unternehmen e.V.

Mit Urteil vom 09.07.2015, Az. 332 O 249/15 befand das Landgericht Hamburg für Recht, dass die hamburger Unterstützungskasse Hansarat Versorgungseinrichtung für mittelständische Unternehmen e.V. sowie deren Vorsitzender für alle Schäden einzutreten haben, die der Mandantschaft von der Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung entstanden sind.

Zum vollständigen Beitrag

Urteil gegen den Hansarat Versorgungseinrichtung für mittelständische Unternehmen e.V. (LG Hamburg, Urt. v. 29.09.2015, Az. 314 O 134/15)

Das Landgericht Hamburg folgte in seinem Urteil vom 29.09.2015 (Az. 314 O 134/15) der Argumentation von Rechtsanwalt Jöhnke und befand für Recht, dass der Hansarat Versorgungseinrichtung für mittelständische Unternehmen e.V. sowie der Vorstandsvorsitzende, Herr Christian Bartels, für alle Schäden einzutreten haben, die der Klägerin im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung entstanden sind.

Zum vollständigen Beitrag