Jöhnke & Reichow referiert auf der ibras Experten-Konferenz am 29.05.2018 in Hamburg

Die Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte freut sich am 29.05.2018 die ibras Experten-Konferenz unterstützen zu dürfen.

Termin & Tagungsort:

29.05.2018 Airport Conference Center Mövenpick Meet & Dine (Hamburger Flughafen Terminal 2)

Kosten

Die Kostenpauschale je Teilnehmer inkl. Catering und Tagungsunterlagen beträgt 570 € inkl. MwSt.
Für Vema-Partner und Mandanten der Kanzlei Jöhnke & Reichow beträgt die Kostenpauschale lediglich 350 € inkl. MwSt.

Anmeldung

Eine ausführliche Agenda und die Anmeldeunterlagen erhalten Sie per E-Mail info@ibras.de oder telefonisch unter der Nummer 038827-88868.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Anmeldeschluss ist der 08.05.2018.

Den Flyer der ibras Experten-Konferenz mit sämtlichen Daten zu der Veranstaltung erhalten Sie auch hier: Flyer

Agenda desr ibras Experten-Konferenz am 29.05.2018:

10.00 – 13.00 Uhr:

Wirtschaftliche Aspekte

Referent: Christian Lüth

  • Situation von Angebot und Nachfrage bei
  • Maklerbeständen/-unternehmen
  • Chancen + Synergien durch Zukauf
  • Rechenbeispiel anhand einer EBIT-Kalkulation
  • Risiken und Fehler: Identifizieren, beurteilen,
    reduzieren, vermeiden
  • Zugangsmöglichkeiten zu Käufern/Verkäufern
  • Professioneller Verkaufsprozess im Einzelnen
  • Geheimhaltung, Exposé, Due Diligence Unterlagen
  • „Käufer-Casting“: Verkäufer sucht Käufer und
    umgekehrt – Auswahlkriterien
  • Auswahl der „richtigen“ Bewertungsmethode
  • Bewertungsergebnis vs. Kaufpreishöhe
  • Bewertung marktpreisorientiert /
    kapitalwertorientiert
  • Update Kaufpreisentwicklung von
    Maklerbeständen/-unternehmen
  • Fallbeispiele
  • Steuerliche Aspekte anhand eines beispielhaften
    Fragenkatalogs
13.00–14.00 Uhr: Gemeinsames Mittagsessen
13.00–18.30 Uhr:

Rechtliche Aspekte

Referent: Rechtsanwalt Jens Reichow (Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht)

  • Wahl der richtigen Transaktionsform
  • Code of Conduct; Bedeutung für die Praxis von Bestandsübertragungen
  • Bestandsübertragungen
  • Bestands(ver)kauf noch möglich?
  • (BDSG, Strafrecht und aktuelle DSGVO)
  • Die optimale Rechtsform – auch beim Verkauf
  • Vom Einzelunternehmen in die Gesellschaft – wie?
  • Ausgliederung und andere Möglichkeiten
  • Relevanz einer Absichtserklärung (Letter of Intent)
  • Gestaltung des Kaufvertrages mit
  • Formulierungsbeispielen
  • Regelungen zur Kaufpreisanpassung
  • Tätigkeit des verkaufenden Versicherungsmaklers
  • Garantiekatalog im Kaufvertrag
  • Haftung für Beratungsverschulden
  • Wettbewerbsverbot / Kundenschutz:
  • Theorie und Praxis
  • Schicksal bestehender Arbeitsverhältnisse
  • Lösungen
  • Transaktionskosten

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Dann verpassen Sie auch zukünftig keinen Beitrag unserer Kanzlei. Über unseren 2mal monatlich erscheinenden Newsletter erhalten Sie stets die aktuellen Beiträge unserer Kanzlei zu den Themen Versicherungsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Vertriebsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht und Arbeitsrecht. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.