Betriebsschließungen wegen des Coronavirus (Covid-19 / SARS-Cov-2): LG München I bestätigt Versicherungsschutz bei Betriebsschließungen (Versicherungskammer Bayern)

Viele Gastronomen befinden sich aktuell in Klageverfahren gegen die Versicherungen, bei welchen der Betrieb entsprechend gegen eine Betriebsschließung versichert wurde. So auf in diesem Fall vor dem LG München I, in welchem der Inhaber des Augustiner-Keller München, Herr Christian Vogler, gegen seine Betriebsschließungsversicherung, der Versicherungskammer Bayern geklagt hat.

Zum vollständigen Beitrag

Vermittler – Podcast der Kanzlei Jöhnke & Reichow zum Thema: „Betriebsschließungsversicherung wegen Corona“

Aus der Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte wurde Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke von Dr. Rainer Demski von der NewFinance Mediengesellschaft mbH im Rahmen des DKM 365 Podcast interviewt. Dabei ging es um das Thema der Betriebsschließungsversicherung.

Zum vollständigen Beitrag

Betriebsschließungen wegen des Coronavirus (Covid-19 / SARS-Cov-2): OLG Hamm verneint Versicherungsschutz bei Betriebsschließungen

In Deutschland wurden viele Betriebe wegen des Coronavirus (COVID-19) aufgrund behördlicher Allgemeinverfügungen geschlossen. Viele Betriebe mussten somit für mehrere Wochen oder Monate schließen. Aufgrund dessen hofften viele Versicherte auf Leistungen aus den Betriebsschließungsversicherungen. Dabei haben Versicherungen den Versicherten den entsprechenden Versicherungsschutz jedoch verwehrt und vertraglich vereinbarte Leistungen verweigert. Diesen Leistungsablehnungen sind viele Versicherte entgegengetreten, unter anderem auch die Kanzlei Jöhnke & Reichow, die Versicherte gegenüber Versicherungen berät und vertritt.

Zum vollständigen Beitrag