Jöhnke & Reichow betreut weiteres Amtex Oil & Gas Inc. – Verfahren

In Sachen Amtex Oil & Gas Inc. ist nach wie vor kaum Besserung für Anleger in Sicht. Viele Anleger befürchten daher den Totalverlust ihres Anlagebetrages und suchen nach rechtlicher Unterstützung.

Auch unsere Hamburger Kanzlei wird von Anlegern der Amtex Oil & Gas Inc. mit der Bitte um rechtliche Unterstützung kontaktiert. Dabei übernehmen wir gerne die Prüfung von Ansprüchen.

Ansprüche gegen die Amtex Oil & Gas Inc.

Ansprüche der Anleger können bereits gegenüber der Amtex Oil & Gas Inc. in Betracht kommen. Dies gilt insbesondere hinsichtlich der Geltendmachung von Widerrufsrechten. Im Einzelfall kommt danach eine Rückabwicklung der Anlage in Betracht. Ob daraus resultierende Ansprüche der Anleger jedoch noch erfolgsversprechend gegenüber der Amtex Oil & Gas Inc. bleibt aufgrund der angespannten wirtschaftlichen Situation jedoch fraglich.

Ansprüche gegen Vermittler

Daneben kommen auch Ansprüche der Anleger gegen die Vermittler der Amtex Oil & gas Inc. in Betracht. Hier bedarf es jedoch stets einer genauen Prüfung des Einzelfalles. Im Rahmen unserer Erstberatung ermitteln wir daher stets den genauen Inhalt und Ablauf des individuellen Beratungsgespräches. Hierbei prüfen wir, ob eine ausreichende Risikoaufklärung erfolgt ist und ob die Anlage für den Anleger geeignet gewesen ist. Im Rahmen der Risikoaufklärung wäre es erforderlich gewesen, dass Anleger von ihrem Vermittler z.B. über das drohende Totalverlustrisiko aufgeklärt worden wären. Außerdem handelt es sich bei der Anlage der Amtex Oil & Gas Inc. um eine spekulative Anlage, welche nicht für sicherheitsorientierte Anleger geeignet gewesen ist.

Stellen wir bei unserer Erstprüfung fest, dass keine hinreichende Aufklärung über die Risiken der Anlage erfolgt ist oder aber die Anlage für den Anleger ungeeignet gewesen ist, ermitteln wir den eingetretenen Schaden und fordern diesen vom Vermittler zurück. Nötigenfalls klagen wir Schadensersatzansprüche dabei auch gerichtlich ein.

Weitere Beiträge zum Bank- und Kapitalmarktrecht finden Sie hier. Gerne steht die Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte für Rückfragen zur Verfügung.

 

Rechtsanwalt Jens Reichow (Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht)
Ihre Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB

Bleiben Sie informiert – unser Newsletter!

Verpassen Sie auch zukünftig keinen Beitrag unserer Kanzlei. Über unseren 2mal monatlich erscheinenden Newsletter erhalten Sie stets die aktuellen Beiträge unserer Kanzlei zu den Themen Versicherungsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Vertriebsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht und Arbeitsrecht. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Wir nutzen Newsletter2Go als Dienstleister für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an Newsletter2Go übermittelt werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Newsletter2Go.