Vermittler-Treff am 29.06.2017: Einsatz von Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament im Vertrieb

Die Hamburger Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte lädt zum Vermittler-Treff ein.

Die Teilnehmer erwarten zwei spannende Vorträge zu dem Thema:

„Notfallordner – wie der Makler durch Einsatz von Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament mehr Kundenbindung schafft“

Die Vorträge richten sich dabei speziell an Vermittler der Versicherungs- und Finanzbranche.

speicherstadt hamburg

Vortrags-Themen:

Simone Kittler: „Die 3 Irrtümer zu Vollmachten und Vertretungen

Frau Kittler zeigt in Ihrem Vortrag, welche Gefahren bestehen, wenn Personen nicht rechtzeitg durch eine Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung oder Testament vorsorgen. Dabei zeigt sie auch auf, welche Möglichkeiten es für Versicherungsmakler gibt, in der Praxis mehr Kundenbindung zu erzielen, indem das Thema Notfallordner aktiv im Bestand angegangen wird. Hierbei werden insbesondere folgende Punkte thematisiert:

  • Unterschiede zwischen der Situation mit und ohne Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten bei der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Beispiele aus der Praxis
  • Vorteile für Versicherungsmakler bei der Zusammenarbeit mit Jura Direkt

Jens Reichow: „Rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten bei Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“

In seinem Vortrag wird Herr Rechtsanwalt Reichow auf die unterschiedlichen Möglichkeiten in der Gestaltung von Testamenten, Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten eingehen. Hierbei werden insbesondere folgende Punkte thematisiert:

  • Neue BGH-Rechtsprechung zu den Anforderungen an Patientenverfügungen
  • Das Unternehmertestament: Berliner Testament, Umgang mit unehelichen Kindern, Gestaltungen in der Patchwork-Familie, Zuwendung des Unternehmens an einzelne Erben durch Teilungsanordnungen

Wann?

  • Am Donnerstag 29.06.2017 um 18:00 – 20:30 h

Wo?

  • Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte, Großneumarkt 20, 20459 Hamburg

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir zum gemeinsamen Gedankenaustausch beim Snack & Getränk ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten jedoch um verbindliche Anmeldung an:

  • info@joehnke-reichow.de mit dem Stichwort „Vermittlertreff“
  • Sie können auch gern unser Kontaktformular nutzen

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung.

Ihre Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB