Lebensversicherung: Widerruf des Bezugsrechtes durch die Erben

Wer bei der Einräumung des Bezugsrechtes nicht aufpasst, läuft Gefahr, dass das Bezugsrecht nach seinem Tod von seinen Erben widerrufen wird. Damit besteht die Gefahr, dass die Todesfallleistung der Lebensversicherung nicht dem gewünschten Bezugsberechtigten, sondern den Erben zufällt. Wie man dem vorbeugen kann zeigt ein Gastbeitrag von Herrn Rechtsanwalt Reichow für cashonline. Den Beitrag finden Sie hier.