Jöhnke & Reichow vertritt Vermittler in Sachen Amtex Oil & Gas vor dem LG Hamburg

Die Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte vertritt einen Vermittler in einem Schadensersatzprozess vor dem Landgericht Hamburg wegen angeblich fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit einer Kapitalanlage der Amtex Oil & Gas. Vorgeworfen wird dem Anlagevermittler eine fehlerhafte Aufklärung über die mit der Anlage verbundenen Risiken. Insbesondere das Totalverlustrisiko sei verschwiegen worden, so die Argumentation des Anlegeranwaltes. Damit sei den Vortrag typisch für Prozesse wegen fehlerhafter Anlageberatung, so Rechtsanwalt Reichow, welcher das Verfahren auf Seiten des Anlageberaters für Jöhnke & Reichow führt. Der Argumentation des Anlegers hält er entgegen, dass sehrwohl mündlich im Beratungsgespräch eine Belehrung über die Risiken erfolgt sei und im übrigen sich diese auch aus dem Prospekt der Anlage ergaben.

Rechtsanwalt Reichow sieht daher gute Erfolgsaussichten die gegen den Anlagevermittler erhobenen Vorwürfe zu entkräften. Als Ansprechpartner im Bereich Kapitalanlagerecht und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht Herr Rechtsanwalt Reichow allen betroffenen Vermittlern gerne zur Verfügung.