„PKV-Optimierung“: Gegen das Urteil des LG Saarbrücken wurde nun Berufung zum OLG eingelegt!

20.07.2016 / Krankenversicherung, Maklerrecht, Rechtsanwalt Jöhnke, Versicherungsrecht

Gegen das Urteil des LG Saarbrücken (Urteil v. 17.05.2016, Az. 14 O 152/15) wurde nunmehr die Berufung zum OLG Saarbrücken (AZ: 5 U 32/16) eingelegt. Damit konnte das erstinstanzliche Urteil nicht in Rechtskraft erwachsen. Eine erneute Entscheidung über den Sachverhalt steht nun aus.

Zum vollständigen Beitrag