Infinus AG: Prozessauftakt vor dem LG Dresden im November

12.10.2015 / Infinus, Rechtsanwalt Reichow

Vor dem Landgericht Dresden beginnt der Strafprozess gegen die Beschuldigten im Infinus-Skandal. Rechtsanwalt Reichow berichtet über den Prozessauftakt in einem aktuellen Artikel für anwalt.de. Den Artikel finden Sie hier.


Infinus AG: Anklage gegen FUBUS Hintermänner

13.07.2015 / Infinus, Rechtsanwalt Reichow

Die Staatsanwaltschaft Dresden erhebt Anklage gegen die Hintermänner im Infinus-Skandal. Anwalt Jens Reichow berichtet in einem aktuellen Artikel für anwalt.de. Lesen Sie den Artikel hier.


Verfahren gegen Infinus-Vermittler landet vor dem BGH

22.05.2015 / Infinus, Rechtsanwalt Reichow

Die Schadensersatzverfahren gegen ehemalige Vermittler der Infinus AG mehren sich. Bislang sind entsprechende Verfahren meist zugunsten der Vermittlerschaft ausgegangen. Eine BGH-Entscheidung könnte dies ändern und richtungsweisend sein. Herr Rechtsanwalt Jens Reichow, welcher für Jöhnke & Reichow den Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht betreut, fasst die jüngsten Entwicklungen in einem Beitrag für anwalt.de zusammen. Den Artikel finden Sie hier.


FUBUS: Anleger können lediglich mit einer Insolvenzquote von 20 % rechnen

30.04.2015 / Infinus, Rechtsanwalt Reichow

Viele Anleger fürchten um Ihre Ersparnisse im Infinus-Skandal. Nach einem aktuellen Bericht des Insolvenzverwalters können Anleger nur mit einer Insolvenzquote von ca. 20% rechnen. Dementsprechend dürfte ihre Bereitschaft steigen, sich bei Vermittlern schadlos zu halten. Die Anzahl von Haftungsprozesse gegenüber Infinus-Vermittlern dürften daher zukünftig steigen. Herr Rechtsanwalt Jens Reichow fasst die aktuellen Entwicklungen in einem Bericht für anwalt.de zusammen. Den Artikel finden Sie hier.


Infinus: Haftungssituation für Berater

23.04.2015 / Infinus, Rechtsanwalt Reichow

Rechtsanwalt Jens Reichow fasst den aktuellen Stand der Rechtsprechung in zivilrechtlichen Haftungsverfahren gegen Infinus-Vermittler in einem Beitrag für maxpool zusammen. Den Beitrag finden Sie hier. Ein persönliches Interview sehen Sie hier.