Berufsunfähigkeit: Vermittlerhaftung aus der BU-Beratung – 5 Stolperfallen für Vermittler

Viele Vermittler beraten ihre Kunden im Rahmen der Absicherung biometrischer Risiken. Dazu gehört ebenfalls die Beratung über die Absicherung der Arbeitskraft, darunter speziell die Berufsunfähigkeitsversicherungen. Diese Beratung ist durchaus haftungsträchtig, wie die anwaltliche Praxis zeigt.

Haftungsszenarien für Versicherungsvermittler

In einem Beitrag hat die Kanzlei Jöhnke & Reichow fünf der größten Stolperfallen für Versicherungsvermittler umschrieben, um einen kurzen Einblick in die Haftungsszenarien zu geben sowie die Vermittler für Problempunkte zu sensibilisieren.

Diese Punkte sind wahrlich nicht abschließend, stellen jedoch immer wieder Gesprächspotential dar, wenn es um eine Haftung des Versicherungsmaklers geht, bzw. darum, eine etwaige Haftung abzuwenden.

Den Beitrag finden Sie hier.

Bekannte Probleme mit Berufsunfähigkeitsversicherungen

Bei diesen Problemfeldern geht es zunächst nicht um die Themen:

  • Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht
  • Berufsunfähigkeitsversicherung lehnt Leistungen ab
  • Berufsunfähigkeitsversicherer zieht Verfahren in die Länge
  • Berufsunfähigkeitsversicherer leistet nicht
  • Beratung in Berufsunfähigkeitssachen stetig verbessern

Vielmehr geht es darum, aus Sicht des Vermittler Streitigkeiten im Vorwege zu minimieren, in dem auf haftungsträchtige Szenarien hingewiesen und die Beratung des Vermittlers dadurch stetig verbessert wird. Gerade bei Berufsunfähigkeitsversicherung kann eine festgestellte Haftung unangenehm werden, zumal Vermögensschadenshaftpflichtversicherungen entsprechend reagieren werden. Von daher sollten sich Vermittler stetig schulen und fortbilden, um Kenntnis von aktuellen Produkten sowie der aktuellen Rechtsprechung in die Beratung mit einfließen zu lassen.

Hilfe für Vermittler bei Inanspruchnahme

Sollten auch Sie als Versicherungsmakler, bzw. Vermittler der Versicherungs- und Finanzbranche wegen einer etwaigen Falschberatung in Anspruch genommen werden, so empfiehlt es sich zeitnah juristischen Rat aufzusuchen. Um auch die Obliegenheiten im Rahmen der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung zu sprechen, empfiehlt es sich zuerst anwaltlichen Rat aufzusuchen.

Hilfe von spezialisierten Rechtsanwälten

Suchen Sie im Bedarfsfall spezialisierte Rechtsanwälte auf. Die Rechtsanwälte der Kanzlei Jöhnke & Reichow sind auf Vermittlerrecht und Versicherungsrecht spezialisiert und greifen auf zahlreiche Fälle zurück. Dabei hat sich die Kanzlei Jöhnke & Reichow aus Hamburg auf die Bedürfnisse von Vermittlern der Versicherungs- und Finanzbranche spezialisiert.

Eine Imagebroschüre der Kanzlei finden Sie hier.

Die Kanzlei Jöhnke & Reichow vertritt Mandanten nicht nur bundesweit, sondern bietet für Versicherungsmakler, bzw. Vermittler der Versicherungs- und Finanzbranche spezielle Konditionen an. Informationen zu unserem Dauerberatungsmandat für Vermittler finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihren Kontakt und stehen Ihnen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema Berufsunfähigkeit finden Sie hier.

Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke

Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB