Neue eBay-Abmahnung v. Hämmerling v. Leitner-Scharfenberg (Berlin) wg. gewerblicher eBay-Tätigkeit

Und wieder erreicht die Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch die Kanzlei Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte (Berlin) für deren Mandanten Ralph Schneider.

Dabei soll der Mandant von Jöhnke & Reichow auf eBay  gegenüber Verbrauchern nicht den entsprechenden Informationspflichten nachgekommen sein, das heißt nicht über Widerrufsrechte (etc.) aufgeklärt bzw. belehrt haben.

Dabei stuft die Kanzlei Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte den Mandanten im Rahmen seiner Tätigkeit auf eBay als „gewerblich“ ein, was für den Mandanten weitreichende Folgen.

Einen ausführlichen Artikel dazu finden Sie hier.

Sollten auch Sie eine Abmahnung, einen Mahnbescheid, eine einstweilige Verfügung oder bereits eine Klage der Kanzlei Hämmerling von Leitner-Scharfenberg aus Berlin erhalten haben, so stehen wir Ihnen als kompetente Ansprechpartner gerne persönlich zur Verfügung.

Im Rahmen eines telefonischen Erstgesprächs informieren wir Sie über die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen die Kanzlei Hämmerling von Leitner-Scharfenberg. Der Erstkontakt ist selbstverständlich kostenlos. Wir beraten Sie gerne.

Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke

Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB